Auf dem Holzweg
- Anzeichen von  Idiotie
- Ignorierte Realität
- Rebellion der Vernunft
- Der Zusammenhang
- Thesen Freie Physik 
- Impressum

Zurück zur Realität
- Photoeffekt
- Magnetismus
- Gravitation
- Erde-Mond-System
- Sonnenphänomen
Materie und Energie

Herzlich willkommen! Bedienen Sie sich des eigenen Verstandes, denken Sie rational und geben sich nicht mit 
fragwürdigen Erklärungen zufrieden? Dann wird sicher auch Ihnen schon der Gedanke durch den Kopf gegangen
sein, dass in der Physik etwas nicht stimmt, weil da zu viele Widersprüche zwischen Lehre und Natur sind.

Sie würden sich damit in Gesellschaft all jener Physiker befinden, die an den
rational-physics-Konferenzen
teilnehmen oder hinter dem Projekt
G. O. Mueller stehen und schon länger den Verdacht hegen, dass sich
erneut der Dogmatismus in die Physik eingeschlichen hat, wofür es einige Beispiele gibt, von denen die
beschleunigte Expansion des Universums besonders hervor sticht.

Wenn von der Materie tatsächlich eine Anziehkraft ausgeht, vermöge der sie sich gegenseitig anzieht und was
bis heute die Sichtweise auf die Natur bestimmt, müsste sich die Expansion des Universums ganz allmählich
verlangsamen, aber das geschieht nicht, sondern das genaue Gegenteil!

Das widerlegt die Anziehungshypothese, denn es sieht eher nach einem Entspannungseffekt aus, der allerdings
voraussetzt, dass sich im ganzen Universum ein Medium verteilt, was im Nachhinein denen Recht geben würde,
die sich dereinst für die Existenz des Äthers aussprachen. Es wäre also nur logisch und konsequent, die
Ätherfrage noch einmal zu überdenken, oder?

Das aber ist für das Physikestablishment überhaupt keine Option. Stattdessen wird mit einer Dunklen Energie
eine weitere
Pseudogröße in die Welt gesetzt und damit die künstliche Verkomplizierung der Physik, die einem
Irrtum in der Ätherfrage geschuldet ist, der immer größere Kreise zieht, noch mehr voran getrieben.

Inzwischen ist ein Stadium erreicht, wo der verdeckte
Dogmatismus in unverhüllte Idiotie übergeht. Nicht im
Sinne von vertrottelt oder verblödet, sondern dergestalt, dass das Kreieren von an Abstrusität kaum noch zu
überbietenden Theorien für Genialität gehalten wird und selbst berechtigte Kritik oder Zweifel ignoriert oder
verhöhnt werden.


Das hat mit sachlicher und objektiver Wissenschaft nichts mehr zu tun und wenn es nicht bald eine Revolution
der Vernunft gibt, gehen der Natur die Möglichkeiten aus, mit der sie auf eine gravierende Fehlentwicklung der
Physik hinweisen kann!

"Sapere aude!"   Immanuel Kant

C) Giordano Bruno 110256 Karow, Germany, 2018